Sonderkonditionen

Versicherungen und Finanzdienstleister

Das Beste

Spezialkonditionen für Sie

Versicherungsschutz zu exzellenten Konditionen

Sie als Mitgliedsbetrieb/ Mitarbeiter haben die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit unserem Versicherungsmakler Sonderkonditionen für folgende Versicherungen in Anspruch zu nehmen:

Betriebshaftpflichtversicherung

Sie tragen die Verantwortung - wir tragen Ihr Risiko!

Als Gewerbetreibender oder Betriebsinhaber tragen Sie ein hohes Risiko. Denn Sie haften aufgrund gesetzlicher Bestimmungen in Ausübung Ihrer Tätigkeiten Dritten gegenüber. Selbst eventuelles Fehlverhalten Ihrer Mitarbeiter müssen Sie sich persönlich zurechnen lassen.

Beitragsfrei mitversichert
  • Deckungssumme: 3 Mio. € für Personen-, Sach-, und Vermögensschäden
    Selbstbeteiligung 250,00 € je Versicherungsfall außer Personenschäden
  • Privathaftpflicht und Hundehalterhaftpflicht ohne Selbstbeteiligung
  • Highlights:
  • Tätigkeitsschäden (bis zur Vers.-Summe)
  • Nutzung von Internet-Technologie bis 100.000 €
  • Mietsachschäden (bis zur Vers.-Summe)
  • Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht
  • Bauherren-Haftpflicht für eigene Bauvorhaben (betrieblich/privat) bis 1 Mio. € Bausumme
  • Beauftragung fremder Unternehmen/Subunternehmen
  • Asbestschäden bis 100.000 €
  • Mängelbeseitigungsnebenkosten
  • Abhandenkommen von Schlüsseln und Codekarten bis 100.000 €
  • Vertragshaftung
  • Versehensklausel
  • Vorsorgeversicherung im Rahmen der vereinbarten Versicherungssumme
  • Vermögensschäden aus der Ausstellung von Energiepässen bis 100.000 €
    Selbstbeteiligung 250,00 € je Versicherungsfall

Beispiel:
Grundbetrag ab 426,00 € jährlich

Privathaftpflichtversicherung

Auch privat auf der sicheren Seite!

Ein Missgeschick kann Ihnen immer und überall geschehen - egal, ob aus Unachtsamkeit, Leichtsinn oder Vergesslichkeit. Wenn daraus ein Schaden entsteht, müssen Sie zahlen. So steht's im Gesetz. Damit aus kleinen Pannen kein großes Unglück wird, begleicht Ihre Privathaftpflichtversicherung den entstandenen Schaden und wehrt unberechtigte Forderungen ab.

Spitzenprodukt
  • Deckungssumme: 10 Mio. € pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
    ohne Selbstbeteiligung
  • Highlights:
  • Gefälligkeitsschäden (Sachschäden)
  • Beschädigung oder Verlust gemieteter und geliehener Sachen
  • Selbstgenutztes Ein- oder Zweifamilienhaus
  • Mietsachschäden an Räumen in Gebäuden
  • Bauhelfer-Haftpflichtversicherung
  • Verlust fremder, privater Haus- und Wohnungsschlüssel
  • Gewässerschadenhaftpflicht für Öltanks
  • Elektronischer Datenaustausch/Internetnutzung
  • Reiten fremder Pferde
  • Mallorca-Deckung (gelegentlicher Gebrauch fremder,versicherungspflichtiger Kfz im europäischen Ausland)
  • Leistungsverbesserungen gelten automatisch

Beispiel Beitrag jährlich ab
Single: 52,48 €
Familie: 58,48 €

Wohngebäudeversicherung

Sicherheit fürs Haus - schützen Sie Ihr kostbares Gut.

Das eigene Haus ist oft das größte Vermögen einer Familie. Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel und andere Elementar-Gewalten können die eigene Zukunft schlagartig ändern. Mit der Wohngebäudeversicherung schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen, die aus einem Schaden an Ihrem Haus entstehen können.

Mit Unterversicherungsverzicht keine Mindestwindstärke bei Sturmschäden
  • Höchstentschädigung 1 Mio. € und
    zusätzliche Kosten bis 500.000 €
  • Versicherung gegen Feuer, Leistungswasser, Rohrbruch,
    Sturm und Hagel inkl. Gebäudeglasversicherung
  • Prämienkalkulation anhand Wohnfläche
    - ohne mühsame Summenermittlung
  • Highlights:
  • Grundstücksbestandteile bis zu Höchstentschädigung
  • Ableitungsrohre außerhalb des Gebäudes
  • Verzicht auf den Einwand grober Fahrlässigkeit
  • Rauch- und Ruß-Schäden
  • Seng- und Schmorschäden
  • Keine Mindestwindstärke bei Sturm
  • Gebäudebeschädigung
  • Rohrverstopfung
  • Gebäudeverglasung bis 1.250,00 € je Scheibe und 5.000,00 € je Versicherungsfall
  • Leistungsverbesserungen gelten automatisch

Beispiel Beitrag jährlich:
EFH 120 qm Wohnfläche + 60 qm Keller ab 164,54 €

Hausratversicherung

Hifi-Anlage, Möbel, Bilder - in Ihren eigenen vier Wänden bestimmen Sie selbst, wie Sie Ihren Lebensraum gestalten.

Dass Ihr Hausrat vor Feuer, Einbruch-Diebstahl, Leitungswasser, Rohrbruch, Sturm und Hagel verschont bleibt, können Sie jedoch nicht selbst bestimmen. Damit Sie nicht mit leeren Händen dastehen, wenn Ihre Einrichtung reif für den Sperrmüll ist, schützt Sie Ihre Hausratversicherung.

Verzicht auf Einwand bei grober Fahrlässigkeit
  • Höchstentschädigung 250.000 €
  • Versicherung gegen Feuer, Einbruchdiebstahl, Leistungswasser, Rohrbruch, Sturm und Hagel
  • Prämienkalkulation anhand Wohnfläche - ohne mühsame Summenermittlung
  • Highlights:
  • Wertsachen bis 50.000 € (inkl. 10.000 € Bargeld)
  • Seng-, Schmor-, Rauch- und Ruß-Schäden
  • Fahrraddiebstahl 24 h innerhalb der EU bis 10 €/qm, max. 1.000 €
  • Einfacher Diebstahl (ohne Einbruch) von Hausrat auf dem versicherten Grundstück
  • Trickdiebstahl, Kunden-, Scheck-, Kreditkarten-
    und Telefonmissbrauch bis 1.000,00 €
  • Schäden durch Reinigungs- oder Planschwasser
  • Außenversicherung bis 20.000 € und 6 Monate
  • Online-Betrug (Phishing) bis 500,00 €
  • Versehensklausel bei fehlerhafter Wohnflächenberechnung
  • Verzicht auf den Einwand bei grober Fahrlässigkeit

Beispiel Beitrag jährlich:
Wohnung im MFH 90 qm Wohnfläche ab 103,49 €

Kranken-Ergänzungsversicherung

keine Wartezeiten
  • Ehepartner, Lebenspartner und Kinder können zu gleichen
    Konditionen mitversichert werden
  • Die Tarife bieten Ihnen ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis,
    selbstverständlich sind die Tarife 1, 2 und 3 auch einzeln abschließbar
  • Sie erhalten einen sinnvollen Ergänzungsschutz
    zur gesetzlichen Krankenversicherung

Tarif 1 - Zahnversicherung/-behandlung

excellente Konditionen

Behandlungs-Ergänzungsversicherung unter Anrechnung der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Zahnbehandlung

100% nach Vorleistung durch die gesetzliche Krankenversicherung für Zahnbehandlungsmaßnahmen
80% Erstattung für Zahnbehandlung, wenn die gesetztliche Krankenversicherung keine Vorleistung erbringt.
100% Erstattung auch ohne Vorleistung durch die gesetzliche Krankenversicherung für Zahnprophylaxemaßnahmen,
  • Erstattungsumfang

Zahnbehandlung, Zahnprophylaxe, allgemeine zahnärztliche Leistungen, Konservierende Leistungen (z.B. Kunststoffauffüllungen), chirurgische Leistungen, Parodontologische Leistungen, professionelle Zahnreinigung (pro Kalenderjahr bis zu 100 Euro)
Beispiel:
Monatsbeiträge
(in Euro 2015)
Alter Beitrag
0-15 3,72
16-20 4,87
21-30 9,98
31-40 10,93
41-50 10,93
51-60 10,93
61-65 10,93
66-67 10,93

Tarif 2 - Zahnversicherung/-ersatz

Top Leistung

Ersatz-Ergänzungsversicherung unter Anrechnung der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Zahnersatz

100% Erstattung für Zahnersatz bei Regelversorgung (ohne privatärztliche Rechnungsanteile)
80% Erstattung für Zahnersatz bei Wunschversorgung mit privatärztlicher Berechnung
80% Erstattung für Implantate (max. 4 je Kiefer)
80% Erstattung für Inlays (unbegrenzt)
  • Aufwendungen:

Als Aufwendungen für Zahnersatz werden z. B. auch die Gebühren für Heil- und Kostenpläne, funktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen, die Wiederherstellung der Funktion von Zahnersatz (Reparatur) erstattet.
Beispiel:
Monatsbeiträge
(in Euro 2015)
Alter Beitrag
0-15 0,42
16-20 2,39
21-30 4,24
31-40 7,79
41-50 13,38
51-60 19,60
61-65 24,09
66-67 26,33

Tarif 3 - Privatpatient im Krankenhaus

Top Leistung

Stationäre Ergänzungsversicherung unter Anrechnung der Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Stationäre Heilbehandlung

100% Erstattung der Kosten für die privatärztliche Behandlung
100% Erstattung für die Unterbringung und Verpflegung im Ein- oder Zweibettzimmer
100% Erstattung der gesetzlichen Zuzahlung
  • Ambulante Operationen

100% Erstattung der Kosten für ambulante Operationen inklusive der Vor- und Nachbehandlung, wenn diese einen stationären Aufenthalt ersetzen
  • Ersatz-Krankenhaustagegeld:

Bei Verzicht auf die Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer und die privatärztliche Behandlung erhalten Sie als Ersatz ein Krankenhaustagegeld bis zu 72,50 € täglich.
Beispiel:
Monatsbeiträge
(in Euro 2015)
Alter Beitrag
0-15 4,38
16-20 11,45
21-30 15,19
31-40 21,09
41-50 23,89
51-60 43,33
61-65 73,66
66-67 102,48

Betriebliche Altersversorgung(Entgeltumwandlung)

Beste Chancen Ihre Rente aufzubessern.

die zusatzrente zum Nulltarif

Das Niveau der gesetzlichen Rentenversicherung wird weiter sinken.
Die gesetzliche Rente wird zukünftig nur noch eine Grundversorgung sichern, aber keinen sorglosen Ruhestand. Die betriebliche Altersversorgung gewinnt dadurch zunehmend an Bedeutung.

  • Vermögenswirksame Leistungen steuer- und sozialversicherungs-
    frei umwandeln in betriebliche Altersversorgung
Beispiel:
Auswirkung auf das Gehalt in der Anapsrphase
für Herrn Max Maler, geb. am 15.11.1988
Ist-Zustand Nach Entgeltumwandlung
Bruttoeinkommen 2.500,00 € 2.500,00 €
VWL-Arbeitgeberanteil (z.B. Bausparen) 26,59 € 0,00 €
AG-Anteil bAV (vormals VWL) 0,00 € 26,59 €
bAV-Beitrag 0,00 € 79,50 €
Steuerpflichtiges Brutto 2.500,00 € 2.420,50 €
sozialversicherungspflichtiges Brutto 2.500,00 € 2.420,50 €
Lohnsteuer 342,00 € 322,00 €
Solidaritätszuschlag 18,81 € 17,71 €
Kirchensteuer 30,78 € 28,98 €
Rentenversicherung 248,75 € 240,84 €
Arbeitslosenversicherung 37,50 € 36,31 €
Krankenversicherung 205,00 € 198,48 €
Pflegeversicherung 30,63 € 29,65 €
Nettolohn 1.586,53 € 1.546,53 €
VWL 40,00 € 0,00 €
Auszahlungsbetrag 1.546,53 € 1.546,53 €

79,50 € Beitrag in die Direktversicherung verändert
Ihren Auszahlungsbetrag um 0,00 €
BAV Diagramm
Berechnungsgrundlage: AN-Anteile zur Sozialversicherung:
Steuerklasse I Ges. Krankenversicherung 8,20%
Anzahl der Kinder 0,0 Pflegeversicherung 1,225%
Bundesland NRW Rentenversicherung 9,95%
Kirchensteuerpflicht Ja Arbeitslosenversicherung 1,50%
Veranlagungsjahr 2011

Hierbei handelt es sich lediglich um eine Lohnsteuerberechnung. Die Ergebnisse aus dieser Berechnung beruhen auf den Vorgaben (siehe Berechnungsgrundlage) und erfolgen ohne Gewähr. Stand 01/2011.

Leistung bei Ablauf des Vertrages:
Garantierte monatliche Rente 223,75 €
oder
Garantierte Kapitalabfindung 58.733,00 €

Ohne Überschüsse und ohne Leistungen aus Bewertungsreserven.
(Beginn 2012 / Ablauf 2056)

Pflegerentenversicherung

Pflege auf den Punkt gebracht - egal ob durch Krankheit oder Unfall!

Die gesetzliche Pflegeversicherung bietet nur eine Grundabsicherung und deckt nicht annähernd die durchschnittlichen Pflegekosten ab. Ein Blick auf die staatlichen Leistungen zeigen in allen Pflegestufen hohe Versorgungslücken.

absolutes Spitzenprodukt
  • Leistungen in Pflegestufe I, II und III 100%
  • Ab Pflegestufe I Beitragsbefreiung
  • Ab Pflegestufe II Leistung bei Demenz
  • Definition Pflegebedürftigkeit nach ADL und SGB
  • Leistung ab zwei ADL-Punkten
  • Leistungen unmittelbar an die versicherte Person
  • Leistungen bei ambulanter sowie stationärer Pflege
  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • Lebenslange Pflege-Renten-Zahlung
  • Leistungen nach EStG einkommensteuerfrei

Lebenslange Pflegerenten-Versicherung
mit vermindertem Anfangsbeitrag

Beispiel:
Leistungsstaffel 100/100/100

Versicherungstechnische Daten
Versicherte Person Herr Max Maler
Ausgeübte Tätigkeit Maler/in
Geburtsdatum 10.02.1978 Eintrittsalter 33 Jahre Leistungsstaffel 100/100/100
Vertragsbeginn 01.11.2011 Beitragszahlungsdauer 47 Jahre Jahresbetrag der Rente 12.000,00 €
Versicherungsdauer lebenslang Leistungsdauer lebenslang Anfangsbeitrag monatlich 37,61 €
Versicherungstechnische Daten
Versicherte Person Herr Max Maler
Ausgeübte Tätigkeit Maler/in
Geburtsdatum 10.02.1978
Eintrittsalter 33 Jahre
Leistungsstaffel 100/100/100
Vertragsbeginn 01.11.2011
Beitragszahlungsdauer 47 Jahre
Jahresbetrag der Rente 12.000,00 €
Versicherungsdauer lebenslang
Leistungsdauer lebenslang
Anfangsbeitrag monatlich 37,61 €

Beachten Sie den Folgebeitrag ab 01.11.2045; Erhöhung von 37,61 € auf 121,86 € (hier 67. Lebensjahr)

Leistungen bei Pflegebedürftigkeit
Beitragsfreiheit (ab Pflegestufe I)
Garantierte monatliche Rente bei Pflegestufe III 1.000,00 €
Garantierte monatliche Rente bei Pflegestufe II 1.000,00 €
Garantierte monatliche Rente bei Pflegestufe I 1.000,00 €
+ Rente aus Schlussüberschuss
+ Einmalige Kapitalleistung aus Überschüssen bei Eintritt von Pflegebedürftigkeit
oder bei Tod vor Eintritt von Pflegebedürftigkeit

Kontakt

Michael Gardini

Michael Gardini
Versicherungsmakler u. Finanzdienstleistungen
Güntherstraße 49, 44143 Dortmund

Telefon 0231 / 534 864 60
Fax 0231 / 534 864 65
Mobil 0171 / 716 9193
Email info@gardini.de
Web www.gardini.de

Berufsunfähigkeitsversicherung

Familienbonus
  • Weltweiter Geltungsbereich
  • Highlights:
  • Hohe Sicherheit im Leistungsfall durch generellen Verzicht auf
    die abstrakte Verweisung
  • Uneingeschränkter Versicherungsschutz bei Berufswechsel
  • Günstige Prämien durch genaue Einstufung nach der beruflichen Tätigkeit
  • Umfangreiche Unterstützungsleistungen, wie z.B.: Soforthilfe bei Unfall,
    Härtefallklausel bei Taubheit, Blindheit
  • Kapitalleistung bei schwerer Krankheit der Kinder
  • Familienbonus

Beispiel:

Versicherungstechnische Daten
Versicherte Person Herr Max Maler jun.
Ausgeübte Tätigkeit Kaufmännischer Angestellter
Geburtsdatum 29.03.1982 Eintrittsalter 30 Jahre
Vertragsbeginn 01.04.2012 Jahresbetrag der BU Rente 12.000 €
Versicherungsdauer 37 Jahre Beitrag monatlich ab 33,50 €
Versicherungstechnische Daten
Versicherte Person Herr Max Maler jun.
Ausgeübte Tätigkeit Kaufmännischer Angestellter
Geburtsdatum 29.03.1982
Eintrittsalter 30 Jahre
Vertragsbeginn 01.04.2012
Jahresbetrag der BU Rente 12.000 €
Versicherungsdauer 37 Jahre
Beitrag monatlich ab 33,50 €

Kautionsversicherung

Beste Konditionen
  • Bürgschaftslinie von 10.000 € bis 2.500.000 €
  • Vereinfachte Bonitätsprüfung bis zu einer Bürgschaftslinie von 100.000 €,
    darüber hinaus Jahresabschluss in Kopie
  • Bürgschaftsarten: Ausführungs-, Mängelansprüche-
    und Vertragserfüllungsbürgschaft
  • Highlights:
  • Keine Forderung von Sicherheiten
    (In Abhängigkeit von der Höhe der Bürgschaftslinie, entsprechende
    Bonität vorausgesetzt)
  • Keine zusätzlichen Kosten bei der Ablösung bestehender Bürgschaften
    (Umschuldung)
  • Eine Erhöhung der Bürgschaftslinie ist jederzeit möglich.

Beispiel:

Bürgschaftslinie Beitrag jährlich / halbjährlich*
10.000 € 250 € 125 €
50.000 € 600 € 300 €

*) Halber Jahresbeitrag ab Beginn 01.07.